#MikroFeuer-Wettbewerb auf Sweek

Sweek hat mich durch die MikroFiction-Wettbewerbe angelockt, bei denen es darum geht, mit 200 (bzw. mittlerweile 250) Wörtern eine Geschichte zu schreiben, in die ein vorgegebenes Wort kreativ eingebunden werden muss.

Angemeldet, losgeschrieben, Feuer gefangen, weiter geschrieben - und zu meiner großen Freude gewonnen.

 

Ein großes Dankeschön an die Jury und alle, die mich so nett bei Sweek aufgenommen haben.

#mikrofeuer finalisten #shortlist

(c) Sweek.com

#mikrofeuer gewinner #strom(an/aus)fall

(c) Sweek.com


Kommentar schreiben

Kommentare: 0